logo
baum-0050

Kontakt

Sie finden uns auch bei
Facebook

facebook_logo
0901_GreenHosting_RGB_DE_Schatten
Banner 1

Bonsai ganz oben

Unsere Wohnung liegt im 5. Stock, ganz bequem zu Fuß zu erreichen, es gibt ja schließlich keinen Fahrstuhl. Aber wenn man dann oben ist und über eine Leiter noch ein Stockwerk höher geht, dann liegt einem (fast) ganz Berlin zu Füßen. Und hier oben stehen auch etwa 90 Bonsais, die den ganzen Tag dem Wind und der Sonne ausgesetzt sind.

Besonders der ständige und teilweise heftige Wind trocknet die Bäumchen immer schnell aus. Im Westen stehen 2 Gartenschuppen, einer davon gehört meinem Dachnachbarn, die ein wenig Schutz bieten. Daran anschließend habe ich einen Wind und Sonnenschutz gebaut, der in Richtung Süden liegt.

Dachgarten01
Dachgarten02
Dachgarten03

Die meisten Bonsais stehen jedoch ohne Sonnenschutz auf Bänken und Ständern, über weitere Abschirmung denke ich nach, aber dabei muss ich auch an den Wind denken, der ja gnadenlos jeden Sonnenschirm abknickt. Die Befestigung dafür ist nicht so einfach, die Erdschicht, ähnlich wasserdurchlässig wie Bonsaierde, ist nur 30 cm stark. Auch Bonsais muss man teilweise befestigen, es haben schon einige versucht zu fliegen, aber das bekommt den Schalen meist nicht so gut.

Dachgarten05 Dachgarten04
Dachgarten06

Die Terrasse ist etwa 6 x 11 Meter groß, lag jahrelang brach und das Wildkraut gedieh ganz prächtig (sehr zur Freude des Nachbarn), aber so allmählich wuchs im letzten Jahr etwas mehr Gras.

Eine Beregnung mittels Sprühschlauch erwies sich als nicht so günstig, deshalb habe ich eine Gardena Berieselungsanlage installiert, bei der jede Bonsaischale durch 1 oder 2 Tropfdüsen versorgt wird. Diese durch kleine Spieße gehaltenen Schläuche müssen zum Eintauchen der Bäumchen natürlich entfernt werden, ebenso für den Winter, wenn alle Bonsais um einen Schornstein dicht an dicht aufgestellt werden, um gemeinsam zu frieren. Mit etwas Rindenmulch und Tannenzweige werden sie dann bedeckt für die Winterruhe. Manchmal kommt der Winter auch etwas zu früh, und die Bonsais stehen noch auf den Stellplätzen mit den Tropfdüsen.

Dachgarten07
Dachgarten08

Wenn der Schnee geschmolzen ist, dann kribbelt es natürlich in den Fingern, man möchte umtopfen und alle Bonsais wieder aufstellen und beschneiden und genießen und…..

Es ist das ganze Jahr über schön auf der Terrasse, aber im Sommer genießen wir sie natürlich am meisten.

Dachgarten11

Ein Beitrag von Michael Smolarz